GeMeKI

Gefördert_vom_BMBF - cropped
YOUSE GmbH

Über den Partner

Die YOUSE GmbH ist als Berliner KMU seit über 10 Jahren im Themenkomplex nutzerzentrierte Entwicklung aktiv. Wir unterstützen Unternehmen und Forschungsvorhaben dabei, Motivationen, Bedarfe, Kontext und Wünsche von Nutzer:innen zu verstehen und diesen im Entwicklungsprozessen Einfluss zu verschaffen.

Mit unserem interdisziplinären Team und dem Fachwissen aus Psychologie, Sozialwissenschaften, Human Factors, Zukunftsforschung, Wirtschaftsingenieurswesen und Design gehen wir hauptsächlich qualitativ, ergebnisfokussiert und vorzugsweise partizipativ vor. Unser Leistungsportfolio reicht von Akzeptanzanalyse und User Journeys über die Gestaltung von Mensch-Technik-Interaktion und Usability-Tests bis hin zur Auseinandersetzung mit ethischen und sozialen Aspekten der Mensch-Technik-Beziehung (ELSI). Wir arbeiten eng mit Nutzer:innen, Kund:innen und Projektpartner:innen zusammen und begleiten Entwicklungsprozesse komplett von Beginn an oder unterstützen punktuell. Inhaltlich liegt unser Schwerpunkt beim Einsatz innovativer Technologien in den Themenbereichen Gesundheit, Medizin und Pflege sowie der industriellen Produktion. Da es uns wichtig ist, dass die durch und mit uns erarbeiteten Ergebnisse bestmöglich genutzt werden können, liegt ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit auf der passgenauen Weitergabe von Erkenntnissen und einer gelungen Wissenschaftskommunikation.

Eine gute Nutzer:innen-Erfahrung (UX) steht für uns nicht nur beim Projektergebnis, sondern auch im gesamten Arbeitsprozess immer im Mittelpunkt.

Rolle im Projekt

Im Projekt GeMeKI arbeitet das Team von YOUSE an der Schnittstelle zwischen Menschen und Technik. Dazu zählt die Entwicklung der Mensch-KI-Interaktion und deren (grafische) Umsetzung ebenso wie die Durchführung einer Akzeptanzstudie und einer Kontextanalyse an den Standorten der drei Anwendungspartner.
Zur Nutzer:innenintegration implementiert YOUSE ein UserLab, in dem die zukünftigen Nutzer:innen in den Entwicklungsprozess eingebunden werden. Durch partizipative Workshops wird hier ein kreativer Austausch gefördert und im späteren Projektverlauf werden die entstehenden Prototypen von den Nutzer:innen in ihrer Handhabung überprüft und bewertet (Usability-Tests).

Als Mitglied im Themenfeld Mensch-KI-Interaktion hat YOUSE viele Berührungspunkte mit allen drei Anwendungsfällen und freut sich auf einen spannenden, herausfordernden und erkenntnisreichen Arbeitsprozess.

Ansprechpartner

Nina Pillen

Info

Leitung UR & UX

Tel.

E-Mail

Nina.pillen@youse.de